Shopware 5/6
Development
Optimierung
Wartung & Betreuung
info@udo-baldewein.de
+49 (0) 8464 2469990

Shopware Theme Development

Soll ich ein Theme kaufen?


Oder geht das auch anders?

Theme für Shopware 5/6 kaufen oder nicht kaufen?


Das ist hier die Frage:

Das responsive Theme von Shopware

Shopware liefert ein responsives Theme für die Version 5 und 6. Dieses funktioniert technisch schon mal gut und bildet ein gutes Fundament für Ihren individuellen Onlineshop.

In der Theme-Konfiguration können Einstellungen für z.B. die Farben und für die Logos vorgenommen werden.

Damit haben wir eine gute Basis, um ziemlich zügig mit einem Onlineshop auch online zu gehen und bereits Ihre Artikel verkaufen.

Damit Sie sich von der Masse abheben, ist es empfehlenswert, dass Sie Ihren Shop individualisieren. 

So wird er zu einen persönlichen Einkaufserlebnis für Ihre Kunden.

Hübsch oder nicht hübsch?

Darüber kann man streiten!

Fakt ist: es ist nichts in Stein gemeißelt und mit ein paar Änderungen am Theme hat man mehr Individualität.

Ob nun das Logo in der Mitte sein soll, oder die Suche soll nur auf Knopfdruck erscheinen, oder es wird einen USP-Header geben (Unique Selling Proposition = Alleinstellungsmerkmal) und vieles mehr.

Diese Aufgabe lässt sich mit ein wenig Entwicklungsarbeit zügig lösen und der Header ist dann so wie Sie ihn möchten.

Das mitgelieferte Responsive Theme?

Es handelt sich um ein Basis-Theme mit dem der Onlineshop sofort auf sämtlichen Ausgabegeräten funktioniert.

In meinen Augen liegt der Vorteil klar darin, dass es kein zusätzliches Geld kostet, auf der Basis von Bootstrap ist (SW6), leicht angepasst werden kann und somit in ein eigenständiges Theme verwandelt werden kann. So erreichen Sie mit wenig Aufwand Ihr Alleinstellungsmerkmal.

Ein weiterer Vorteil ist es, dass Shopware Updates fast immer passen werden und man muss nicht auf einen Theme-Entwickler warten, geschweige denn eine mögliche Kollision mit einem verwendeten Plugin auftreten kann.

Somit stehen die Chancen gut, dass Sie immer aktuell bleiben können.


Ein gekauftes Theme verwenden?

Bei einem gekauften Theme haben Sie sehr viele Möglichkeiten Einstellungen vorzunehmen. Es bietet deshalb einen guten Vorteil gegenüber dem mitgelieferten Theme.

Einmal eine Einstellung gefunden – Für den Header, für die Artikel, für den Footer und für einiges mehr – wird es häufig nicht mehr vom Kunden geändert und bleibt dann so wie Sie es eingestellt haben. Der Nachteil ist vielleicht, dass so ein Kauf des Themes häufig nur einen Support für das Theme von 12 Monaten bietet. Nach der Support-Zeit muss das Theme wieder für einen Zeitraum gekauft werden, damit die Shopware-Sourcen upgedatet können.

Ein weiterer Nachteil kann es sein, dass ein Wettbewerber das gleiche Theme gekauft hat und ähnliche Einstellungen vorgenommen hat, wie Sie es getan haben. Somit bleibt ein Stück Alleinstellungsmerkmal auf der Strecke.


Ein Theme – ganz individuell nach Ihren Wünschen?

Nun, ich kenne Ihre Wünsche nicht, aber häufig ist das mit ein paar hundert Euro an die Wünsche angepasst.

Die meisten Aufgaben bestehen darin, den Header (Kopfbereich) anzupassen und den Footer (Fußbereich). Ist das geschehen, dann haben Sie schon eine individuelle Lösung.

Natürlich sind auch weitere Anpassungen möglich. Im Listing (Kategorie-Seite mit Ihrer Artikelauflistung) und an den Detail-Seiten (Darstellung des Artikels) – z.B. durch Hervorhebung von Artikeleigenschaften, des Preises, Anzeige verkaufsfördernder Icon und vieles mehr.

So machen Sie Ihren Shop zu etwas Besonderem und das möglicherweise für ein relativ kleines Geld.



Was darf es denn bei Ihnen sein?


Ein gekauftes Template?

Für einen relativ hohen Preis und auf Dauer mit begrenzten Einstellungsmöglichkeiten, damit Ihr Shop möglicherweise doch so aussieht wie der von Ihrem Wettbewerber?

Das responsive Template von Shopware?

Das ist zwar gut und preiswert, sichert einen schnellen Start Ihres Onlineshops – Fakt ist es, dass eine Menge Onlineshops dieses Theme verwenden und das Kundenvertrauen könnte darunter leiden.

Oder doch lieber ein individuelles Design?

Ein hohes Maß an Alleistellungsmerkmal, individuell für Sie erstellt und gar nicht so kostspielig wie Sie sich das vielleicht vorstellen.

Nehmen Sie sogleich Kontakt auf und lassen Sie uns über Ihr Vorhaben sprechen.
Die mit einem Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.
Datenschutz *